WEITBLICK zu Besuch bei „Der Laden“

-

Lesezeit: < 1 Minute

So haben wir uns bei „Der Laden“ in Hanau gefühlt. Ein Restaurant mit Wohlfühlcharakter. Und wer von euch dann auch noch Lust auf richtig leckere Burger und Cocktails hat, ist im Laden Hanau genau richtig. Mein Kollege Marian und ich haben es nämlich getestet. Machen wir gern, so wie zuletzt in der Hanauer Goldmarie oder bei „We love Cocktails“. Aber natürlich waren wir nicht nur zum Essen dort. Wir hatten mit der Crew vom Laden ein mega Fotoshooting mit viel Spaß, in einer tollen Atmosphäre und ganz netten Menschen um uns herum.

Und ganz nebenbei sind auch noch richtig gute Bilder dank unseres großartigen Fotografens Marian entstanden. Ich bezeichne mich hierbei immer nur als „Co-Fotografin“.  Vielmehr interessiere ich mich während des Shootings für die Menschen selbst. Was ist ihnen in der Gastronomie wichtig? Was bewegt sie und natürlich wie gefällt ihnen unsere Arbeitskleidung oder Workwear – wie auch immer. In diesem Fall, unsere lässige Denim Craft Kollektion. Die Bilder sagen auf jeden Fall mehr wie jedes meiner Worte. Wer noch mehr über unseren Tag erfahren will, kann auch unser Magazin dazu lesen.

Während des Shootings hat mir Nilab dann auch noch ein bisschen über den Francois Gin aus Hanau erzählt, auf den sie alle besonders stolz sind. Selbst bezeichnen sie den Gin im Geschmack als geradlinig und charakterstark. Mich hat das Design der Flasche viel mehr beeindruckt. Typisch Frau wieder mal …hahaha!

Falls ihr mal Lust auf einen richtig leckeren „Dry Gin“ habt, dann schaut doch mal auf der Seite vorbei: www.francoisgin.de

Vera
Vera
„Wenn der Plan nicht funktioniert, dann ändere den Plan. Aber niemals das Ziel.“ Ja, ich denke, das beschreibt mein Lebensmotto ganz gut. Durch und durch strukturiert, aber immer mit Humor für Weitblick unterwegs. Aus den daraus entstehenden Eindrücken schreibe ich für euch im Blog neue Fachbeiträge über die Produkte von Weitblick & Co.
spot_img

Weitere Beiträge

Wassereinsparung durch einen nachhaltigen Textilkreislauf

Dass man beim Textilrenting nicht seine Arbeitsklamotten, sondern nur die Waschmaschine in der Großwäscherei miteinander teilt, erwähnte ich schon an einer anderen Stelle in...