So selten wie eine verchromte Kolbenrückholfeder

Gute Arbeitskleidung für KFZ-Mechatroniker

-

Lesezeit: 4 Minuten

Es spielt keine Rolle, ob du einen Luxus-Sportwagen oder eine in die Jahre gekommene Familienkutsche auf der Bühne hast. Ob du beim Tuning jedes PS aus jeder Ausbaustufe herausholst, Fehlerspeicher ausliest, Öl wechselst oder bloß Winterreifen aufziehst – du machst deinen Job vernünftig, weil du ihn und alles drumherum einfach liebst.

Der Duft von Öl, Reifenabrieb und Kraftstoffen liegt in der Werkstattluft und dass du nach einem Arbeitstag nicht gerade blitzsauber in die Umkleide gehst – so what? Das macht es ja gerade erst aus! Auch wenn es harte und mitunter schmutzige Arbeit ist, darf deine Arbeitskleidung doch auch gut aussehen, solange sie deinem Arbeitsalltag gewachsen ist.

Der Trick dabei ist, das Stylische mit dem Praktischen zu verbinden. Ich meine – ein fettes Showcar kann dich optisch, akustisch und mit seiner Leistung zwar vollends aus den Socken hauen, aber genauso gut kannst du damit auch von A nach B fahren und dabei einen Sack Kartoffeln transportieren. Als KFZ-Mechatroniker zweckmäßig gekleidet und somit gut geschützt zu sein, heißt ja nicht, dass du so aussehen musst, wie deine Berufskollegen in diesen typischen Berufsschul-Lehrfilmen mit Fremdscham-Hintergrundmusik.

Schicke und stylische, aber auch robuste Arbeitskleidung für die KFZ-Werkstatt, ist fast so selten, wie eine verchromte Kolbenrückholfeder – aber eben nur fast. Lass uns mal schauen, was Weitblick für Teile in seinem Online-Shop parat hat. Höchste Zeit, den Oldschool-Kittel oder den völlig zerrockten Overall endlich an den Nagel zu hängen!

Arbeitshosen, die KFZ-Mechatroniker nicht ausbremsen

Machen wir uns nix vor: Die Arbeitshose hat in der KFZ-Werkstatt so einiges durchzustehen. Hier ein paar Tropfen vom Ölstab übers Hosenbein, da ein wenig Schmutz vom Reifen, den du aufhebst … das verlangt nach einer Arbeitshose, die sowohl bei der Arbeit, als auch in der Waschmaschine mächtig viel aushält. Genau das hat zum Beispiel die Greybull 2.0 Bundhose oder Hero Flex Bundhose drauf. Diese sind schlicht und einfach ausgestattet, bestehen aber aus einem robusten Gewebe, dem auch etliche Industriewäschen nix anhaben können. Und ganz nebenbei sind alle Reißverschlüsse und Druckknöpfe verdeckt, sodass du keine Kratzer in den Autolack machen kannst.

Du brauchst was noch Widerstandsfähigeres, gerne auch mit Platz für Kniepolster und vielen Taschen für deine Utensilien? Dann schau dir mal die Mycore Force Bundhose an! Übrigens sind alle Arbeitshosen für KFZ Mechatroniker, die du im Weitblick-Sortiment findest, körpernah und ergonomisch geschnitten, damit du nirgends hängenbleibst und oder dich in sich bewegenden Teilen verhedderst.

Praktische Arbeitsjacken für die KFZ-Werkstatt – ohne Chichi

Auch bei den Arbeitsjacken gilt die Devise: „Keep it smart and simple“. Ich kann dir deshalb auch obenrum die Mycore One oder die Greybull 2.0 empfehlen. Sie sind, wie ihre Hosen-Vertreter auch, recht schlicht und einfach gehalten, haben flache, seitlich angebrachte Jackentaschen und sehen einfach super aus, oder?

Brauchst du mehr Schutz vor Wind und Wetter? Dann ist die Hero Flex Bundjacke ideal für dich, wie auch die  Mycore Force-Bundjacke. Beide sind schlicht aber stylisch und genau richtig für deinen Job! Ist es drinnen in der Werkstatt etwas kühler? Dann wärmt dich diese Fleecejacke aus der Hero-Flex-Kollektion.

Sei wie eine flexible Zwiebel – mit Shirts, Pullovern & Co!

Mal hast du viel zu tun, mal weniger. Mal läufst du häufiger durch die Werkstatt, mal bewegst du dich nicht so viel. Ich empfehle dir hier den Zwiebellook, denn damit kannst du flexibel auf dein Körpergefühl oder auf das Wetter reagieren und bist drinnen wie draußen immer adäquat gekleidet. Ziehe je nach Bedarf einfach unterschiedliche Schichten übereinander – zum Beispiel ein einfaches T-Shirt oder Poloshirt als Basis, gefolgt von einem Sweatshirt und kombiniere es mit einer Arbeitsweste oder Softshelljacke. Der atmungsaktive Materialmix sorgt dafür, dass du nicht ins Schwitzen kommst. Wenn’s dir zu warm wird, kannst du schnell reagieren und dich zum Beispiel ganz easy einer Schicht entledigen. Praktisch, oder?

Völlig logisch: Nie ohne Sicherheitsschuhe!

Ein ölverschmierter Werkstattboden, herumliegendes Werkzeug oder welches, das dir auf den Fuß fällt – ganz klar: Sicherheitsschuhe sind ein Muss. Aber du willst natürlich welche, die bequem sitzen und deine Füße nicht einengen oder zum Kochen bringen. Zugleich sollen sie auch noch gut aussehen? Kein Problem! Schau einfach in die Arbeitsschuhe-Rubrik und wähle je nach Sicherheitsklasse, Optik und Schafthöhe das Modell, das zu deinen Anforderungen passt.

Fazit: Mit dieser Arbeitskleidung kannst du bei der Arbeit Gas geben

Gute Workwear merkt man nicht – denn sie engt nicht ein oder schlabbert herum. So kannst du dich in jedem Moment auf deinen Job konzentrieren – und hast auch danach den Kopf frei. Denn wenn du willst, kümmert sich der Wasch- und Mietservice der Partner von Weitblick zuverlässig darum, dass Staub, Schmutz und Öl sich aus deiner Arbeitskleidung verabschieden. Alle Jacken und Hosen sind bis mindestens 60°C waschbar und halten in der Industriewäsche sogar noch mehr aus.

Ihr abrieb- und reißfestes Mischgewebe liegt bequem an und ist gleichzeitig unempfindlich – einfach perfekt für komplexe Bewegungsabläufe in Umgebungen, in denen es auch mal schmutzig werden kann. Knöpfe und Reißverschlüsse sind so positioniert und verdeckt, dass du empfindlichen Oberflächen nicht versehentlich damit zerkratzt. Und weil eine Werkstatt als Team agiert, kannst du den Weitblick-Personalisierungsservice fragen, wie sich euer Logo oder eure Namen am allerbesten auf eure Workwear aufbringen lässt – mach es zu deinem!

Wenn du noch Fragen zur KFZ-Mechatroniker-Arbeitskleidung hast oder mehr über den Logoservice von Weitblick wissen willst, dann nimm Kontakt mit dem Team auf. Schreib ihnen eine Nachricht oder – noch besser – ruf einfach an!

In der Zwischenzeit kannst du dich ja schon mal ein wenig nach deiner neuen KFZ-Mechatroniker-Workwear umsehen!

Dragan
Gelernter Koch, heute Texter, Content-Marketing-Fuzzi und Autor im WBLK-Blog. Über 10 Jahre in der Gastronomie gehen aber nicht spurlos an einem vorüber. Auch nicht beim Schreiben. Denn ein guter Text ist manchmal fast dasselbe, wie gutes Essen: Man kann noch so sehr abfeiern, was man da Tolles auf den Teller gezaubert hat – am Ende muss es vor allem den Leuten gefallen, die den Teller vor sich haben.
spot_img

Weitere Beiträge

00:01:03

Weitblick zu Besuch beim Bio-Supermarkt Naturkind

Ein weiterer Partner unserer Tour zum Thema Nachhaltigkeit ist der Bio-Supermarkt Naturkind. Ein neues Supermarktkonzept, welches durch die Ernährung der Kunden die Welt ein wenig besser machen möchte. Aber wie sieht das genau aus?