Beaver Woodcraft setzt auf WEITBLICK

Upcycling mit Ölfässern

-

Lesezeit: < 1 Minute

Es gibt wenige Symbole, die mehr für die Umweltverschmutzung stehen als Ölfässer. Doch warum sollte man ihnen nicht ein zweites Leben einhauchen? Upcycling liegt immerhin voll im Trend. Und warum Ölfässer zu Metallschrott verarbeiten, wenn man aus ihnen auch ganz einfach stylische Möbel zaubern kann?!

Nachdem die Stehtische im Ölfass-Design beim Linde Stapler Cup in Aschaffenburg sehr gut ankamen, entstand schnell die Idee, passende Sitzhocker dafür zu fertigen.

Die kleinen Fässer eignen sich hierfür perfekt. Gesagt, getan. Nach dem Reinigen und Lackieren ging es an das Design. Da die Hocker als Sitzgruppe in Kombination mit den Stehtischen dienen sollen, wurden sie natürlich im gleichen Design gefertigt.

Als Sitzfläche dient eine Holzplatte, die mittels Magneten am Fass befestigt werden kann. So kann die Fläche entweder mit schönen Sitzkissen gepolstert oder je nach Geschmack im passenden Look gestrichen werden. In diesem Fall gehen wir auf handgefertigte Sitzkissen, die aus trendigem DENIM Craft Gewebe von Weitblick entstanden sind.

Profibild Patrick

STECKBRIEF PATRICK NÖRBER
Alter: 26 Jahre
Instagram: @beaver.woodcraft
Beruf: Student
Studium: Handwerksmanagement
WEITBLICK in drei Worten: Qualität trifft Design
Lebensmotto: „Nobody who ever gave his best regretted it“

Patrick
Beruflich zwar kein Handwerker, aber definitiv keine zwei linken Hände. Die Werkstatt ist mein Ausgleich, dennoch habe ich auch hier die höchsten Ansprüche an mich und mein Werkzeug und setze auf Qualität.
spot_img

Weitere Beiträge

Kacheln muss das!

Geschmäcker mögen ja verschieden sein, aber das ist doch der blanke Horror. Du bist den Anblick zwar gewohnt, doch fühlt er sich immer wieder...